mafowerk GmbH | Gustav-Weisskopf-Straße 12 | 90768 Fürth | Tel: +49 (0) 911 20 01 840 | info@mafowerk.de

Consumer Insights Wine 2022

Wertschöpfungspotenzial nach Zielgruppen identifizieren

Wohl keine andere Warengruppe im Handel ist so vielfältig wie Wein. Damit macht es die Markenbildung sehr schwer, so richtig hat sich der Wein als Marke nicht durchgesetzt. Man kauft vielmehr nach Land, Farbe, Rebsorte bzw. nach Empfehlung im Fachhandel und bei den Discountern nach dem aktuellen Angebot in der Handelswerbung – zum entsprechenden Sonderpreis, versteht sich.

In einer Neuauflage 2022 der mafowerk Trend Evaluation “Consumer Insights Wein“ von 2017 hat mafowerk die aktuellen Einstellungen, Verwendungs- und Einkaufsgewohnheiten bei Wein und untersucht und die Veränderungen im Zeitvergleich deutlich gemacht.

 

Consumer:

  • Wie häufig wird Wein konsumiert?
  • Zu welchen Anlässen wird Wein konsumiert?
  • Nach welchen Kundentypologien kann man Weinkäufer einordnen?
  • Welches sind die Kauf-Motivatoren und Kauf-Barrieren in den unterschiedlichen Zielgruppen?
  • Welche Informationsquellen werden genutzt und wie häufig?
  • Welche zusätzlichen Angebote von Herstellern werden gewünscht?
  • Welche regionalen und saisonalen Unterschiede existieren?
  • Wie groß sind die Unterschiede nach soziodemografischen Merkmalen?

 

Produkt:

  • Was sind die subjektiven Kaufimpulse (Marke, Sorte, Etikett, Herkunftsland bzw.-region, etc.)?
  • Wie kommen die Produkte in das relevant Set des potenziellen Käufers?
  • Wie stark ist das Potenzial von Bio-Weinen?
  • Bekanntheit und Verkaufschancen für „PIWI“-Weine
  • Bekanntheit und Verkaufschancen für alkoholfreie Weine
  • Welche Wein-Marken sind bekannt?
  • Beurteilung des Alkoholgehaltes zu Wein?

 

POS-Vermarktung:

  • Wo wird gekauft? (online vs. offline Handel)
  • Wie stark ist das Potenzial von Lieferdiensten/home delivery?
  • Wonach bzw. wie sollte Wein im Einkaufsregal am POS sortiert werden?
  • Wo wird eine Platzierung von Wein im Geschäft erwartet (hauptsächlich/zusätzlich)?
  • Welche Preisbereitschaft existiert nach unterschiedlichen Vertriebskanälen?
  • Welchen Kompetenzstatus haben die Einkaufsstätten?
  • Welche Promotionaktionen zu Wein sind dem Verbraucher in letzter Zeit aufgefallen?
  • Wie einfach oder wie schwierig ist es für den Käufer, den richtigen Wein im Geschäft zu finden?
  • Erfolgt der Kauf spontan oder geplant?

 

Bild: © Fotolia / Adam Gregor

Ziel der Studie ist die Untersuchung der Verbrauchergewohnheiten beim Einkauf von Wein

Veröffentlichung: 05/2022
Branche: Alkoholische Getränke
Typ: Consumer Insights

Studienvorschau als PDF herunterladen

Die Ergebnisse der Consumer Insights Wein 2022  können Sie jederzeit gerne bei mafowerk bestellen, per Fax, per Telefon oder per Email. Die Ergebnisse liegen vor und können innerhalb von zwei Arbeitstagen nach Bestellung geliefert werden.

Das Honorar für die aktuelle Studie beträgt: 3.900,- Euro (netto zzgl. MwSt.)

Das Honorar für die Consumer Insights 2022 inklusive dem Vergleich zu den Consumer Insights 2017 ist: 4.900,- Euro (netto zzgl. MwSt.)

Consumer Insights Wein 2022 anfragen

Lieferung der kompletten Studienergebnisse in elektronischem pptxFormat auf deutsch und inklusive fundierter Ergebnisinterpretationen. Persönliche Ergebnispräsentation optional (gegen Aufpreis). Die AGB der mafowerk GmbH finden Sie unter: www.mafowerk.de/agb

Weitere Studien aus dem Bereich Alkoholische Getränke

Consumer Insights Wine 2022

Wein ist ein Wertschöpfungsfaktor für den Handel

Shopper Insights multichannel sales spirits online/offline 2021

Multichannel-Shopper geben in Online-Shops pro Spirituosenkategorie deutlich mehr aus als in stationären Geschäften

Shopper Insights beverages wholesale outlets 2020

Mehr als jeder vierte Befragte kauft jetzt mehr in Getränkemärkten als in den Vorjahren