Smoothies: Spagat zwischen gesunden Vitaminen und Zuckergehalt

Ergebnisse einer aktuellen mafowerk-Studie zu trinkfertigen Smoothies

Der Markt für Smoothies wächst stark in Deutschland: im Jahr 2016 ist der Umsatz zweistellig gewachsen. Smoothies sind die wachstumsstärkste Warengruppe bei Getränken auch im Snackgeschäft des deutschen Lebensmitteleinzelhandels. Wer ist die Zielgruppe, wer kauft? Wie sind die Verbrauchergewohnheiten beim Smoothies-Konsum? Was sind die Kauf-Motivatoren und Kauf-Barrieren?

Der Markt für Smoothies wächst stark in Deutschland: im Jahr 2016 ist der Umsatz um 28 % gewachsen. Smoothies sind die wachstumsstärkste Warengruppe bei Getränken auch im Snackgeschäft des deutschen Lebensmitteleinzelhandels: im Jahr 2016 waren Smoothies unter den Top 3-Getränken beim Einkauf für den out of home-Konsum (Quellen: mafowerk/ACNielsen).

Bilder: fotolia

Wer ist die Zielgruppe, wer kauft? Wie sind die Verbrauchergewohnheiten beim Smoothies-Konsum? Was sind die Kauf-Motivatoren und Kauf-Barrieren? Was sind die Präferenzen und Erwartungen der Konsumenten?

In aktuellen Consumer Insights hat mafowerk die Einstellungen und Gewohnheiten beim Kauf und Verzehr von trinkfertigen Smoothies untersucht. Befragt wurden in einer Zielgruppen-Online-Studie insgesamt 1.000 Verbraucher, die solche Produkte kaufen und konsumieren.

Die Ergebnisse der Consumer Insights ergaben unter anderem, dass 81 % der Befragten Smoothies daheim trinken und 59 % auch unterwegs. Damit sind Smoothies eine sehr mobile Warengruppe mit einem hohen „out of home-“ Anteil.
„Bei der Arbeit, in der Mittagspause“ und „zum Frühstück“ sind für mehr als jeden Zweiten der Hauptgrund, Smoothies zu trinken, knapp jeder dritte Befragte trinkt Smoothies nicht nur „zum“, sondern sogar „anstatt“ eines Frühstücks.

Die Studienergebnisse zeigen: „Natürlichkeit der Zutaten“ und ein „niedriger Zuckergehalt“ polarisieren sehr stark bei Smoothies: man weiss um normalen Zucker als Bestandteil und Aromastoffe zur Verstärkung des Fruchtgeschmacks. Letztendlich entscheidet aber der Geschmack bzw. die Geschmacksrichtung, denn das ist mit Abstand das wichtigste Kaufkriterium für einen trinkfertigen Smoothie.

Die Consumer Insights von mafowerk belegen auch deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern und den Altersklassen in Bezug auf die Kaufmotive und die Verwendung von Smoothies: hier bieten sich Chancen für eine noch zielgruppengerechtere Vermarktung dieser Produkte.

Zur Studie:
Im Rahmen der mafowerk „Consumer Insights Trinkfertige Smoothies 2017“ wurden im Februar 2017 insgesamt 1.000 Verbraucher zu ihrem Einkaufs- und Verbrauchsverhalten bei Smoothies befragt. Die Basis bildete eine repräsentative Zielgruppen-Onlinebefragung, unter anderem mit folgenden Themen:

  • Wer trinkt Smoothies wie oft und wie viel?
  • Zu welchen Anlässen werden Smoothies gekauft und getrunken?
  • Warum werden Smoothies getrunken?
  • Auf welche Produkteigenschaften wird bei Smoothies Wert gelegt?
  • Was sind die Alternativen zu Smoothies aus der Sicht der Konsumenten?
  • Make or Buy: Wie häufig werden Smoothies selbergemacht? Welche Smoothies maker-Geräte sind wie häufig vorhanden?
  • Welche Begriffe werden spontan mit Smoothies verbunden?
  • Was sind die wichtigen Kaufentscheidungskriterien für Smoothies?
  • Werden Smoothies geplant oder spontan gekauft?
  • Wie sind die Markenbekanntheiten und Verwendungs-Reichweiten?
  • Wie stark werden die einzelnen Marken weiterempfohlen? (Net Promoter Score)
  • Wie wird die Situation am POS beurteilt?
  • Wo soll die Erst-Platzierung und wo die Zweit-Platzierung für Smoothies aus Sicht der Käufer sein?
  • Gibt es offene Wünsche der Konsumenten?

Die kompletten Studienergebnisse können bei mafowerk bezogen werden.

 

Über mafowerk GmbH:
Die mafowerk GmbH ist eine unabhängige Marktforschungsberatung, die spezialisiert ist auf die Bereiche Marketing & Sales und Strategie. mafowerk entwickelt Lösungen für Unternehmen in den Branchen Konsumgüter und Handel und versteht Marktforschung als beratende, umsetzungsorientierte Dienstleistung.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
mafowerk GmbH | Frisches Denken. Effektive Marktforschung.
Georg-Zorn-Strasse 37 | 90765 Fürth
Geschäftsführer: Peter Mahn, Heiko Leipold

Telefon: ++ 49 911 / 20 01 – 840
Telefax: ++ 49 911 / 20 01 – 845
Email: mahn@mafowerk.de
Internet: www.mafowerk.de