Das mafowerk POS-Promotion Awareness Panel (PAP) ›

Die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche POS-Promotion ist, neben einer ausreichenden Distribution, dass sie von den Verbrauchern auch wahrgenommen und als solche erkannt wird.

Wie häufig und in welchem Umfang dies der Fall ist, das zeigt das POS-Promotion Awareness Panel von mafowerk.

 

Kernfragen

  • „Was sind die Erinnerungsanker und welche Features werden tatsächlich und am besten wahrgenommen?“
    Das sind die wesentlichen Fragen vor der Planung einer erfolgreichen POS-Promotion. Nicht zuletzt gilt dies auch für die Planung von Promotion-Wiederauflagen, Saison- und Themenpromotions (Weihnachten, Ostern, Fußballevents etc.) sowie bei Neuprodukteinführungen
  • Frei nach Meffert gilt bei Promotions: „Faszinieren statt Rabattieren“

Die Frage ist: welche Promotions bleiben im Gedächtnis?

  • Denn Promotions, die im Gedächtnis bleiben, erhöhen den Attraktivitätswert einer Marke und stärken damit den Markenwert
  • Promotiondetails, die erinnert werden, erhöhen den Wiedererkennungswert und steigern die Erfolgswahrscheinlichkeit bei einer erneuten Durchführung

 

Nutzen

  • POS-Promotions…
    • dienen häufig als erster Touchpoint mit dem Neuprodukt und prägen das Bild einer Marke maßgeblich mit
  • POS-Promotions…
    • sind notwendig, aber gleichzeitig auch gefährlich, wenn sie nur rabattieren – und erziehen Kunden zu Preis-Promotion-Käufern

Die Kombination aus Emotionmessung durch eine detaillierte Erhebung bei der Zielgruppe und der Abverkaufssteigerung liefert Ihnen ein umfassendes Bild der realen Promotionwirkung

Ziel: Optimierung der Aufmerksamkeit und Nachhaltigkeit von POS-Promotions

„Aus guten Promotion-Ideen das Maximum für die Marke herauszuholen“

 

Erfolgreiche Promotions arbeiten für Umsatz und Marke
awareness-sales

 

Ohne Awareness ist alles nichts, aber Awareness ist nicht alles … Der mafowerk Promotion-Dreiklang
mafowerk-promotion-dreiklang